KlöberKASSEL GbR

Inhouseschulung.

maßgeschneiderte Fortbildungen
auf Sie abgestimmt

 

Inhouseschulung


Alle von uns angebotene Themen bieten wir Ihnen auch als Inhouseschulung an. So erreichen Sie viele Mitarbeiter Ihrer Einrichtung gleichzeitig.
Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir für Sie maßgeschneiderte Fortbildungen, die auf Ihre
individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Sie selbst bestimmen den Umfang, den zeitlichen
Ablauf und den Termin. Gut qualifizierte Mitarbeiter sind ein Schlüssel zum Erfolg. Inhouseschulungen haben viele Vorteile für das Unternehmen:

 

  • Ihre Fragen und Themenschwerpunkte werden gezielt aufgegriffen und bearbeitet.
  • Das vermittelte Wissen kann direkt im Arbeitsalltag erprobt werden.
  • Die Lernzeiten orientierten sich an den betrieblichen Abläufen.
  • Die Lerninhalte können an die Vorkenntnisse der Lerngruppe angepasst werden.
  • unternehmensspezifische Belange können gezielt aufgegriffen und bearbeitet werden.
  • Es fallen keine Mehrfachreisekosten für die Teilnehmenden an.

 

 

» sprechen Sie uns an

 

 

 

Unsere Inhouse Klassiker

 

Servieren - Präsentieren - Kommunizieren

In vielen Einrichtungen haben sich Speiseräume schon zu echten Restaurants gemausert, in denen die Kund*innen, Bewohner*innen oder Patient*innen nach gastronomischen Standards bedient werden. Daher spielen die individuelle Gästebetreuung sowie ein schön gedeckter Tisch eine immer entscheidendere Rolle für die Atmosphäre.

pdf

 

Demenz, ein Thema, das alle angeht

Hauswirtschaftliche Mitarbeiter*innen haben täglich Kontakt mit Menschen mit Demenz, egal ob sie in der Küche, im Service oder in den Wohnbereichen arbeiten. Diese hauswirtschaftlichen Mitarbeiter*innen benötigen ein Grundwissen über das Thema Demenz, damit sie situationsgerecht besser auf die Bewohner*innen eingehen können und weniger durch kritische Situationen überfordert werden. Eine erhöhte Sensibilität durch ein verstärktes Grundwissen und ein einfühlsames Denken  für und im Sinne von Menschen mit Demenz und im Einklang mit hauswirtschaftlichen Dienstleistungen stehen im Mittelpunkt des Seminars.

pdf

 

Werbeträger Hauswirtschaft - sie macht den Unterschied

Der erste Eindruck manifestiert die Meinung eines Interessenten für eine Einrichtung. Was er in diesen ersten Sekunden erlebt, hört, sieht, riecht, fühlt, ist in der Regel unumstößlich. Deshalb ist es von besonderer Wichtigkeit, diesen ersten Eindruck, diese ersten 10 Sekunden positiv und ansprechend zu gestalten. Einrichtungen unterscheiden sich nicht mehr in ihren pflegerischen Leistungen. Küchen- und hauswirtschaftliche Leistungen professionell und als Werbeträger, darzustellen, ist das Ziel des Seminars.

pdf

 

Lebensmittel- und Hygienerecht in Gemeinschaftsküchen

Die Anforderungen die sich aus dem europäischen Hygienerecht ergeben, werden immer anspruchsvoller. Hier die richtigen Schwerpunkte zu setzen und zu unterscheiden, zwischen „kann-sollte-und muss“ bedeutet für alle Verantwortlichen eine große Herausforderung. Egal ob es sich um eine Großküche mit der Auflage einer europäischen Zulassung handelt oder einer Wohnbereichsküche, in der für eine Kleingruppe das Essen zubereitet wird. Durch das Seminar wissen Sie, welche lebensmittelrelevanten Forderungen Sie wie umsetzen müssen.

pdf


Hygiene und Arbeitsschutz im hauswirtschaftlichen ambulanten Bereich - das geht und wie!
Wenngleich die rechtlichen Vorgaben im ambulanten Bereich für dort eingesetzte Mitarbeitende andere sind wie in einer stationären Einrichtung, so muss je Haushalt immer wieder abgewägt werden, wo wieviel Hygiene nötig ist. Im Besonderen, da mit Eigentum der Klienten gearbeitet werden muss. Die Inhouseschulung unterstützt hauswirtschaftliche Mitarbeitende den Kundenwünschen gerecht werden zu können und auch sensibel vorhandene  Hygienehandycaps  aufzulösen. Das richtige Maß an Selbstschutz  wird dabei nicht außer Acht gelassen und damit ist das Ziel dieses Seminars erreicht.

 

Machen Sie es sich einfach - Hygienewissen für hauswirtschaftliche Mitarbeitende
Hier erhalten Mitarbeitende aller hauswirtschaftlichen Arbeitsbereiche einfach und verständlich die Grundlagen der Hygiene erklärt. Krankmachende Keime, Keimwachstum, Kreuzkontamination, korrekte Händehygiene bleiben keine Fremdwörter mehr. Wie schnell versehentlich Kreuzkontaminationen passieren können, wie rasant schnell Keimwachstum passiert und vieles mehr erfahren die Mitarbeitenden. Natürlich auch wie sie sich selbst und damit auch andere Menschen vor unnötiger Keimbelastung schützen können. Das Ziel dieses Inhouseseminare ist es, Mitarbeitenden bewusst zu machen, welche großen Beitrag sie im Hygienebereich leisten und damit auch zu signalisieren wie wichtig sie sind.  

Hygiene und kein Ende – wann ist genug genug?

Wieviel Hygiene braucht es in einer Altenheim-Wohngruppenküche, im Kindergarten oder im ambulanten Hauswirtschaftsangebot? Dies kann einrichtungsspezifisch gestaltet und geschult werden. In diesem Seminarangebot geht es schwerpunktmäßig um Lösungen von individuellen Fragestellungen des hygienebezogenen hauswirtschaftlichen Arbeitsalltags.


Präsenzkraft sein und damit immer präsent?
Die Leistungsbereiche und Aufgaben einer Präsenzkraft sind extrem vielfältig. Es braucht Selbstbewusstsein und Mut zur Entscheidung, was gerade Priorität in der Wohngruppe hat. Der Spagat zwischen Hygieneanforderungen und echter Lebensatmosphäre ist nicht immer leicht. Die Aufgaben als Präsenzkraft besser zu organisieren und damit eine gute Ausgangslage zu schaffen, ist Ziel des Seminarangebotes.

Nachhaltiges Agieren im hauswirtschaftlichen Arbeitsalltag – es geht alles!
Leichter als gedacht. Gerade als Inhouseangebot kann an der Thematik sehr gut gearbeitet und praxisorientierte Ideen zur Umsetzung gemeinsam entwickelt werden. Ziel bei diesem Seminar ist rs, realistische Maßnahmen zum nachhaltigen Handeln zu entdecken. Die Ergebnisse sind immer wieder umwerfend genial. So entsteht ein interner Nachhaltigkeitsplan für die Hauswirtschaft. Dieses Thema geht einfach alle an, aus allen hauswirtschaftlichen Bereichen wird zusammengetragen, wie die vorhandenen Ressourcen nachhaltiger genutzt werden können.  
 
Fit im Job – entspannt nach der Arbeit
Das hauswirtschaftliche Arbeit nicht leicht ist, weiß jeder. Körperlich wie geistig werden die Mitarbeitenden in allen Einsatzbereichen stark gefordert. Es gibt viele Stellschrauben wie die Gesundheit durch Anpassungen der Rahmenbedingungen bestmöglich erhalten werden kann. Zwischen Selbstfürsorge und Arbeitgeberpflicht zur Gesundheitsförderung liegt der Erfolg. Hier liegt der Schwerpunkt des Seminars.

Die liebe Wäsche – sauber im Blick
Zwischen Arbeitsorganisation, Hygiene, Kostendruck, Kundenwünschen und Realität - einen Praxistag der anderen Art bietet dieses Inhouseseminar . Entlang des Wäschekreislaufes werden gemeinsam Schwachstellen und damit auch neue Veränderungs- und Verbesserungsschrauben gefunden. Hier geht es nicht um schneller-besser-weiter, sondern um transparenter-ökologischer-sicherer. Ziel des Seminars ist es, das die Mitarbeitenden selbst herausfinden was vernünftig ist. Ein echter Bildungstag für die Mitarbeitenden, die im Wäscheprozess eingesetzt werden.

 

 

 

 

Kundenstimmen

"Insbesondere der hervorragende Praxisbezug und echtes Interesse an den Problemen des Arbeitsalltags ihrer KursteilnehmerInnen beeindrucken mich immer wieder."

 

 

Konditionen auf einen Blick


Kosten:
  

 1.080,- € pro Tag zzgl. MwSt.
 zzgl. Fahrtkosten,
 Übernachtungspauschale 85,- € zzgl. MwSt.

 

Inklusiv:   
Abstimmungskoordination,

Planung und Durchführung der Schulung,
ausführliche Unterlagen,
Teilnehmerbescheinigungen

 

Unterrichtseinheiten:   

7 Unterrichtseinheiten pro Tag

Teilnehmer:  

 3 bis 16* Teilnehmer

* pro zusätzlichem Teilnehmer  20,-€ zzgl. MwSt. pro Tag
(servieren, präsentieren, kommunizieren maximal 12 Teilnehmer)