KlöberKASSEL GbR

AGB

KlöberKASSEL GbR
Wissen für die Hauswirtschaft.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
KlöberKASSEL


I. Allgemeine Nutzungsbedingungen


1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns,  KlöberKASSEL, Leuschnerstr. 62 a, 34134 Kassel, Telefon 0561-58580358, Fax 0561-58580348, E-Mail c.kloeber@kloeber-kassel.de und Ihnen bei der Erbringung von Dienstleistungen (z.B. Buchung von Fernlehrgängen und Präsenzseminaren) oder dem Kauf von Büchern. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Je nach Endgerät können Sie dieses Dokument ausdrucken und/oder speichern.

2. KlöberKASSEL ist für alle Angebote und Dienstleistungen aus diesen Seiten Ihr Vertragspartner. Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung. Die Präsentation der Waren und Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar, sondern ist eine unverbindliche Aufforderung zur Buchung oder Bestellung. Sie können sich per Post, per Fax oder auf dem elektronischen Wege (z.B. E-Mail) anmelden oder bestellen. Bei Benutzung der elektronischen Anmeldeformulare für Präsenzseminare oder Buchbestellungen geben Sie erst durch das Anklicken des Abschluss-Buttons nach Eingabe aller notwendigen Angaben ein Angebot ab, dessen Zugang wir mit einer Eingangsbestätigung beantworten. Diese Eingangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihr Angebot bei uns eingegangen ist. Ein Vertrag mit Ihnen kommt zustande, wenn wir Ihnen Ihre Anmeldung zu einem Präsenzseminar auf dem Postwege schriftlich bestätigen bzw. bei Büchern in Ausführung der Bestellung die Ware zustellen. Bei Benutzung des elektronischen Anfrageformulars für Fernlehrgänge stellen Sie lediglich eine unverbindliche Anfrage auf Zusendung von Informationsmaterial. Bei Fernlehrgängen kommt ein Vertrag mit Ihnen zustande, wenn wir Ihre schriftliche auf den Vertragsschluss gerichtete Willenserklärung annehmen.

3. Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss bei uns gespeichert und kann von Ihnen angefordert werden.

4. Alle Preise sind in Euro.Für Präsenzseminare und Fernlehrgänge gilt: KlöberKASSEL ist nach § 4 Nr.21 UStG ordnungsgemäß von der Umsatzsteuer befreit.Für die Bestellung von Büchern gilt:Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es fallen Versandkosten bei Lieferung in Höhe von € 2,50 pro Bestellung innerhalb von Deutschland an.Die Gebühren für Veranstaltungen/Seminare/Fernlehrgänge bzw. der Kaufpreis der Bücher werden durch Rechnung erhoben. Bei Zahlung per Rechnung ist der Rechnungsbetrag nach 14 Tagen fällig, sofern mit Ihnen keine andere Vereinbarung getroffen wird

5. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6. KlöberKASSEL schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, soferna) dies keine Garantien oder vertragswesentlichen Pflichten betrifft, d.h. Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen, b) es nicht um Schäden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht, c) Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt bleiben.Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

7. Kündigung von Fernlehrgängen: Der Fernlehrgang kann erstmals ohne Angaben von Gründen zum Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsschluss mit einer Frist von 6 Wochen gekündigt werden. Danach kann der Fernlehrgang jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden. Die Kündigung bedarf der schriftlichen Form.Das Recht, den Vertrag aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt unberührt.

8. Stornierung, Absage von Präsenzseminaren und notwendige Programmänderungen:Bei Stornierungen außerhalb des Widerrufsrechtes können Sie Ihre Anmeldung für Präsenzseminare jederzeit, spätestens jedoch 15 Tage vor Seminarbeginn, stornieren. Es entstehen Ihnen dann hierfür keine Kosten.Bei Stornierung zwischen dem 14. Tag und dem Seminarbeginn berechnen wir Ihnen 50% der Seminargebühren. Die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers ist bis zum Beginn der Veranstaltung möglich. Schuldner des Vertrages bleiben jedoch Sie als ursprünglich angemeldeter Teilnehmer. Die Stornoerklärung bedarf der Textform (z.B. E-Mail oder Fax). Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir keine telefonische Stornierung entgegennehmen.Eine Veranstaltung kann aus wichtigem Grund, z.B. bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Referenten, Hotelschließung oder höherer Gewalt, abgesagt werden. Bezahlte Teilnahmegebühren werden umgehend erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen von KlöberKASSEL.

9. Impressum

10. Sonstiges:Es gilt das deutsche Recht.
Staatliche Zulassung für Fernlehrgänge:Alle Fernlehrgänge entsprechen den gesetzlichen Bestimmungen und sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen,


II. Ergänzende Nutzungsbedingungen für den Kauf von Büchern


1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

2. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so haben Sie die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.

3. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. KlöberKASSEL wird für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen. Bei Verträgen mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB, d.h. die Bestellung kann weder einer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zugeordnet werden, beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei Bestellung von Kunden, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind, ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt.

4. Impressum

Stand: 07/2017

Kundenstimmen

"Es waren tolle Tage. Ich nehme viel mit nach Hause. Tausend Dank!"


Referenzkunden